Ambulant Betreutes Wohnen im Raum Lahr

Zielgruppe:

Unser Angebot richtet sich an volljährige Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder seelischen Behinderung, auch an Menschen mit einer Suchterkrankung, welche aber nicht im Vordergrund steht.
Unser Ambulant Betreutes Wohnen Info Flyer zum Download

Was Sie mitbringen sollten:

  • • Willen zur Kooperationsbereitschaft und Absprachefähigkeit
  • • Weitest gehende Selbständigkeit in Bezug auf die Ihre Basisversorgung im Alltag (Ernährung, Schlafen, Hygiene etc.)
  • • Anbindung an Fachärzte Gerne vermitteln und unterstützen wir Sie hierbei
  • • Möglichst eigener Wohnraum / eigene Wohnung Falls nicht vorhanden, sprechen Sie uns darauf an
  • • Kostenzusage der Eingliederungshilfe – auch hier beraten und unterstützen wir Sie gerne auf dem Weg

Unser Team in der Eingliederungshilfe besteht aus erfahrenen Fachkräften. Auch unkonventionelle Hilfsangebote entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen zur Stärkung, Förderung und Erhalt Ihrer Fähigkeiten.
Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrer Situation. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin per Telefon: 07822.78901-0 oder E-Mail: abw-lahr@aczepta.de

abw_home

Selbstbestimmung und Teilhabe:

Im Ambulant Betreuten Wohnen haben Sie die Chance, selbständig in einer eigenen Wohnung und somit in weitestgehender Eigenverantwortung und Selbstbestimmung zu leben.
Das Angebot des Ambulant Betreuten Wohnens bietet auch die Möglichkeit zur Teilhabe an der Gesellschaft und richtet sich an Menschen, die im Alltag noch Unterstützung benötigen. Wir begleiten und unterstützen Sie in ihrer eigenen Wohnung im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.
Bei Bedarf vermitteln wir zusätzliche unterstützende Hilfen und wirken bei der Hilfebedarfsplanung in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Eingliederungshilfeträger mit, um ihnen die bedarfsgerechte Unterstützung zu ermöglichen.
abw_home

Wobei wir Sie ganz konkret unterstützen können:

Der Unterstützungsbedarf richtet sich nach dem gemeinsam besprochenen Hilfeplan.
Unter anderem bieten wir Unterstützung bei:

  • • Hilfestellungen zum Erhalt der Wohnung
  • • Hilfestellungen zur möglichst selbständigen Alltagsbewältigung (Einkauf, Ernährung, Hygiene, Sauberhalten der Wohnung)
  • • Erarbeiten und Erhalten einer adäquaten Tagesstruktur
  • • Unterstützung bei Amts- und Behördengängen
  • • Erarbeiten und Erhalten von sinnvollen Regeln und Regelmäßigen Abläufen
  • • Weitervermittlung zu anderen Fachdiensten (z.B. bei Sucht oder Pflegebedürftigkeit)
  • • Unterstützung bei Beschäftigungs- und Arbeitssuche, anderen Rehabilitationsmaßnahmen
  • • Hilfestellung und Unterstützung in finanziellen Angelegenheiten (Schuldenregulierung), Existenzsicherung
  • • Krisenintervention, persönlicher Kontakt und Erarbeitung eines Krisenplanes
  • • Beratung bei persönlichen Fragestellungen und Problemen (z.B. Trennung, Familie, Lebensperspektive)
  • • Absprachen mit Ärzten, rechtlichen Betreuern / Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten, Leistungsträgern
abw_home

Wir:

In unserer Einrichtungen aczepta Haus St. Landelin widmen wir uns Menschen, die chronisch psychisch erkrankt und damit in ihrer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben eingeschränkt sind.
Hier finden Menschen mit und ohne Suchthintergrund eine meist vorübergehe Wohnmöglichkeit.
Haus St. Landelin ist Teil der aczepta Gruppe mit Sitz in Freiburg. aczepta ist ein Sozialunternehmen mit verschiedenen Einrichtungen im Bereich der Pflege und Sozialpsychiatrie.
abw_home
Back to Top